Ausflug Brandenburg Tipp Unterkunft Erlebnis

Gemeinde Am Mellensee

 

Die Gemeinde Am Mellensee befindet sich im Landkreis Teltow-Fläming, ca. 30 Autominuten vom südlichen Stadtrand Berlins entfernt. Die Gemeinde zählt ca. 6.800 Einwohner und gliedert sich in die Ortsteile:

  • Sperenberg,
  • Rehagen,
  • Kummersdorf-Gut,
  • Kummersdorf-Alexanderdorf,
  • Klausdorf,
  • Mellensee,
  • Gadsdorf und
  • Saalow.

Der Namensgeber der Gemeinde, der Mellensee, ist mit über 230 ha der größte Flächensee im Landkreis Teltow-Fläming. An seiner tiefsten Stelle misst er 11 Meter. Er hat 3 Zuflüsse und ist ein schiffbares Landesgewässer 1. Ordnung. Die Region Am Mellensee war schon immer, auf Grund der reizvollen Landschaft, bestimmt durch ihre Wälder und zahlreichen Seen, Naturschutzgebiete, Biotope und historischen Bauwerke, ein beliebtes Ausflugsziel. Viele Ausflugsgaststätten, sind heute eine gute Adresse, die Brandenburger Gastlichkeit zu erleben.

Ein Hauptanziehungspunkt ist der ehemalige Bahnhof im Ortsteil Mellensee, der Zusteigepunkt der längsten Draisinenstrecke Deutschlands. Hier geht es auf der ehemaligen Militäreisenbahnstrecke mit Muskelkraft, durch die schöne Wald- und Wiesenlandschaft, mit Halt am Strandbad Sperenberg, bis nach Jüterbog. Jung und Alt haben weitere Möglichkeiten mit diversen „Fahrmöglichkeiten" auf der Schiene, zu Lande und mit dem Hydro-Bike auf dem Wasser ihre Freizeit zu verleben. Seit 2009 kann man am Haltepunkt Mellensee eine Minigolfanlage nutzen.

Von der Bundesstraße 96 kommend steht in Saalow, weithin sichtbar, die vollständig erhaltene Paltrockwindmühle und auf der Dorfaue die einzigartige Schubertsche Scheunenwindmühle. Der Förderverein Historisch-Technisches Museum

Versuchsstelle Kummersdorf e.V. erforscht erfolgreich die Militärgeschichte und organisiert interessante Führungen durch das Gelände. Der Gipswanderweg führt um die reizvollen Gipsbrüche Sperenberg's und zur Aussichtsplattform des Mobilfunksendeturmes auf dem Mühlenberg, von dem ein herrlicher Rundblick zu genießen ist. Im Jahre 2009 wurde der Boden-Geopfad, der teilweise auf bereits vorhandenen Wanderwegen, verläuft, eingeweiht. Weiterhin können Sie auf 8 ausgeschilderten Wanderwegen durch Wald und Flur die herrliche Landschaft erleben.

 
Adresse:
Gemeindeverwaltung Am Mellensee
Karl-Fiedler-Strasse 8
15838 Am Mellensee
Kontakt:
Tel: 033703 - 95 90
Internet: www.mellensee.de