Ausflug Brandenburg Tipp Unterkunft Erlebnis

Lübben - Staatlich anerkannter Erholungsort

 

An der Nahtstelle zwischen Ober- und Unterspreewald und durchzogen von zahlreichen Fließen liegt die kleine, idyllische Stadt Lübben. Für Naturfreunde ist sie beliebter Ausgangsort für Fuß- und Rad- wanderungen sowie Fahrten mit dem Kremser, Kahn oder Paddel- boot.

Egal, ob man auf eigene Faust oder unter sachkundiger Führung die Lagunenlandschaft mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna, ihren verträumten Städten und Dörfern erkundet, ein Erlebnis ist der Ausflug in das Biosphärenreservat Spreewald auf jeden Fall.

Doch auch in Lübben selbst gibt es viel zu entdecken und erleben. Bei einem Spaziergang, einer Stadtführung oder einem nächtlichen Rundgang mit dem Lübbener Nachtwächter trifft der Besucher auf zahlreiche historische Bauwerke, wie die Paul-Gerhardt-Kirche, die Reste der alten Stadtmauer, das Ständehaus oder den Schlossturm mit seinem bekannten Wappensaal. Sie erzählen ihnen von der bewegten Geschichte der über 850 Jahre alten Stadt.

Noch weiter in die Vergangenheit zurückgehen kann man im multimedialen Museum, das im Schloss untergebracht ist. Neben ständigen Ausstellungen widmet sich das Museum auch immer wieder besonderen Themen. Nahe dem Schloss lädt die Schlossinsel mit ihren vielen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu einem Besuch ein. Ein Wasserspielplatz, ein Klanggarten, ein Hügellabyrinth und vieles mehr garantieren vor allem Familien mit Kindern jede Menge Spaß und Abwechslung.


Lübben ist auch bekannt für sein vielfältiges Kulturangebot. Die Winterkonzerte im Wappensaal sind ebenso beliebt wie die Kahnnächte mit Musik, Tanz und Artistik, die literarischen Kahnfahrten, bei denen Spreewälder Autoren Geschichten, Sagen und Kriminalgeschichten vorlesen oder Märchen und Lieder in Sorbischer oder Spreewälder Mundart vortragen. Zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt und der Region ist die aquamediale® geworden, die im kommenden Jahr ihre 10. Auflage feiert. Die aquamediale® bietet zeitgenössischen Künstlern eine in Europa einzigartige Plattform, ihre Werke im öffentlichen Raum zu präsentieren.

Doch auch ohne „Kunst und Musik" ist ein Besuch der Insel empfehlenswert, denn die vielen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, zu denen ein Klanggarten, ein Hügellabyrinth und ein Wasserspielplatz gehören, garantieren vor allem Familien mit Kindern jede Menge Spaß und Abwechslung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.Spreewaldstadt-Luebben.de

 
Adresse:
Spreewaldinformation Lübben
Ernst-von-Houwald-Damm 15
15907 Lübben (Spreewald)
Kontakt:
Tel: 03546 - 30 90 oder - 24 33
Fax: 03546 - 25 43
E-Mail: spreewaldinfo@t-online.de
Internet: www.spreewaldstadt-luebben.de