Ausflug Brandenburg Tipp Unterkunft Erlebnis

Uckermark

Der am weitesten nach Norden reichende Naturpark Brandenburgs, der Naturpark Uckermärkische Seen, weist die größte Dichte an Fischadlerhorsten in Deutschland auf. Berühmt ist das Gebiet unter anderem für seine klaren Seen und Bäche, idyllischen Wasserwanderwege, dichten Wälder, das Technikdenkmal in der Natur „Ziegeleipark Mildenberg" und die Naturparkstädte Lychen, Templin und Boitzenburg.

Naturpark Uckermärkische Seen
Zehdenicker Str. 1
17279 Lychen
Tel. 039888 - 645 30, Fax 039888 - 645 55
E-Mail: np-uckermaerkische-seen@lua.brandenburg.de

 

Der Nationalpark Unteres Odertal ist Brandenburgs einziger Nationalpark und der einzige in Deutschland, der eine Flussaue schützt. Gemeinsam mit zwei benachbarten polnischen Landschaftsschutzparks bildet er eine grenzüberschreitende naturräumliche Einheit.

Auch er ist auf ganzer Länge erlebbar, am besten zu Fuß, per Rad oder beim Skaten über die befestigten Wege auf den Deichen. Das Nationalparkhaus in Criewen gehört wie die „Blumberger Mühle" zu den herausragenden touristischen Zielen im Land Brandenburg.

 

Nationalpark Unteres Odertal
Park 2, 16306 Schwedt/Oder OT Criewen
Telefon: 03332 - 26 77 -0, Fax: 03332 - 267 72 20
E-Mail: nlp-unteres-odertal@lua.brandenburg.de

Alle Unterkunftstipps für die Region Uckermark anzeigen